Pornodreh in Seilbahn, Videoclip sorgt für Aufregung

Aufregung um Pornodreh in Seilbahn

Pornodreh in Seilbahn verursacht in der örtlichen Presse Bayerns große Aufregung

Ein bereits in 2011 gedrehtes Publicsex-Filmchen, ein Pornodreh in der Seilbahn im Sommer, sorgte kurz vor Weihnachten für große Aufregung.

Die Polizei reagierte gelassen, denn es gibt kaum Aussichten, die Urheber ausfindig zu machen. Auch wenn man die Darsteller in dem Amateurclip gut erkennen kann.

Pornodreh in Seilbahn

Gedreht wurde der Amateurclip in einer Seilbahngondel in Oberaudorf, nahe Rosenheim.

Pornodreh in Seilbahn - eine nackte Titte!

Jetzt mal ganz ehrlich, was kann schon in so einer engen Gondel großartig passiert sein? Ich habe den Film nicht gesehen, aber mehr als ein paar nackte Titten und eine gewichster Schwanz wird da nicht zu sehen gewesen sein, oder? Bumsen kann man in so einer frei schwingenden Gondel doch gar nicht.

Ganz ehrllch, da gibt es auf 777livecams viel geilere Amateurclips mit Publicsex! Schaut einfach mal rein! Vielleicht findest du ja auch einen Publicsex-Clip von unserer Pearlin?

2 thoughts on “Pornodreh in Seilbahn, Videoclip sorgt für Aufregung

  1. Armes spießiges Deutschland. Soll doch jeder machen, was er will. Solange er keinem schadet! Finde ich gut, dass die Bullen nicht ermitteln. Aber rauszufinden wäre das bestimmt, wer das war. Muss man nur ein paar Stunden auf den einschlägigen Portalen surfen.
    Ich glaube, ich probiere mal, ob ich es rausfinde. Nicht, um die Kleene zu verpetzen, sondern einfach nur aus Spaß am Wichsen 😛

  2. Die ist nun wirklich keine Unbekannte. Ne riesengroße Wichsvorlage! Glaub sie hat ein paar Hundert Clips gedreht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.