Mein kleines neues Büro: Handwerken kann ich auch!

Büro für Pearlin - Bin total motiviert

Ein kleines Büro für Pearlin

Hi meine lieben Leser, ich mache scheinbar nicht nur vor der Erotik-Webcam eine gute Figur, scheinbar bin ich als Handwerkerin auch zu gebrauchen. So zumindest versicherte mein „Lehrmeister“ mehrfach mit der Hand auf dem Herzen meine Arbeit am Ende meines kleinen Büro-Projektes 😉

Meine Wohnung ist nicht riesig, aber sie ist schön gemütlich und für mich reicht sie voll und ganz. Allerdings störte mich schon eine ganze Weile, dass sich mein Büro in meinem „Arbeitszimmer“ befand. Ich wollte das gerne trennen. Zum einen um etwas mehr Platz zu bekommen, zum anderen weil ich das Arbeitszimmer bald auch komplett renovieren möchte. Durch eine Trennung könnte ich so zumindest im Büro weiter arbeiten während die Handwerker (und ich selbst natürlich *hihi*) mit dem Projekt Arbeitszimmer beschäftigt sind.

Ich hatte ja noch diesen Mini-Abstellraum, den ich eh kaum nutzte und mehr oder weniger mit unnötigem Zeugs gefüllt war. Mit dem Maßband bewaffnet fing ich an dann einen tollen Plan zu schmieden: passt ein kleines Büro mit Schreibtisch und Aktenschrank in dieses kleine Zimmerchen? Nach meinen hochwissenschaftlichen Berechnungen: JA!

Voller Tatendrang zum Baumarkt: Neues Laminat für das Mini – Büro

Also habe ich dann einen Freund früh morgens angerufen und ihm von meinem kühnen Vorhaben erzählt. Ich konnte am Telefon sogar einen Hauch Begeisterung spüren, und das Beste: Er hatte gerade Zeit, zumindest für den Boden! Was für ein Zufall …  Kurz darauf saßen wir auch schon im Auto auf dem Weg in den Baumarkt um Laminat einzukaufen. Auswahl begutachtet, Entscheidung getroffen, Einkaufwagen beladen, Bezahlt, Auto beladen und ab zu mir nach Hause.

Danach lief alles wie am Schnürchen. Mein Lehrmeister wusste genau was zu tun ist und wie das alles geht  – jeder Handgriff saß und ich habe einfach nur gemacht was mir befohlen wurde. Als ich dann auch noch zum ersten Mal in meinem Leben eine Kreissäge bedienen durfte war das ein tolles Gefühl!

Ich, mit schwerem Gerät bei der Arbeit

Pearlin - Renovieren macht Laune

 

Motiviert und voller Tatendrang. Das wird total schööön 😉

Voller Tatendrang!

Ich war total happy wie schnell das alles ging. Wie ich ihn so arbeiten sah, so konzentriert, so gut aussehend, so männlich, hmmmmm … den Tag hätte man durchaus noch für andere schmutzige Dinge nutzen können, doch die Arbeit ging vor 😉

 

Nach wenigen Stunden waren wir dann fertig, der Boden lag sauber und ordentlich. Wir hatten viel gelacht, alles in allem war es ein lustiger und produktiver Tag gewesen. Ich war stolz auf mich und meinem Lehrmeister. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder?

Mein RIESIGES neues Büro

Vorher und Nachher - mein Büro

Den Rest kann ich dann jetzt selbst fertig machen. Ist zwar nur ein sehr kleines Büro, es erfüllt aber seinen Zweck und es reicht für alle Büroarbeiten. Mein „Arbeitszimmer“ hat dadurch jetzt auch mehr Platz!

Danke für`s Lesen

Eure Pearlin

 

6 thoughts on “Mein kleines neues Büro: Handwerken kann ich auch!

  1. Hmm, von dir würde ich gerne mal meine Bude renovieren lassen… ich überlasse dir auch gerne meinen Pinsel 😀
    Du bist eine klasse Frau!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.