Pearlin on Tour – Ich jobbe jetzt auch in der Fahrschule

Pearlin in der Fahrschule

Das neue Gesicht in der Fahrschule

Halli Hallo meine Lieben !

Lange nichts gehört, was? Tja, die kleine Pearlin ist eine viel beschäftigte Dame 😉 Was sie so alles macht? Sagen wir mal so, das Leben als Erotik-Camgirl kann manchmal ganz schön eintönig sein, wenn man immer nur zu Hause ist ! Daher habe ich mich vor einigen Monaten entschlossen, einen kleinen Nebenjob anzunehmen. Dreimal dürft ihr raten, was es geworden ist. Richtig! Ich arbeite jetzt in einer Fahrschule ! Okay, eigentlich bringe ich hauptsächlich ein wenig Leben in die Bude, aber hey … das ist schließlich auch Arbeit 😉

Das tolle an dem Job ist auch, dass ich dadurch einen Grund hatte “shoppen” zu gehen (*hihi*). Wobei… ich bin ja eine Frau und bekanntlich brauchen wir zum Shoppen keinen Grund. Egal, jedenfalls habe ich so genügend Motivation meinen Kleiderschrank ein wenig zu erweitern.

Vielleicht gefällt ja dem einen oder anderen von euch mein “Sekretärinnen-Look” ?! Schreibt mir doch in die Kommentare, welches Outfit ihr am besten findet!

Augen auf im Verkehr – Jetzt komme ich

Ich muss ja schon sagen, nach 4 Jahren als Erotik-Camgirl fiel mir ein wenig die Decke auf den Kopf. Daher war ich sehr froh, als ich zufällig meinen alten Fahrschullehrer getroffen habe und – wie es der Zufall so will-, hatte er eine Stelle für die kleine Pearlinchen frei 🙂
Ich bin jetzt also zwei Tage die Woche in der Fahrschule und helfe ihm Chaos in die Ordnung zu bringen. Nein Quatsch, natürlich andersherum… hoffe ich.  Jedenfalls fällt in meinen Aufgabenbereich so ziemlich alles an Bürotätigkeiten und anfallendem Papierkram.

Dass ich Ordnung halten kann und schon ziemlich auf Sauberkeit achte, habt ihr ja in meinem anderen Blogeintrag schon gelesen. Aber hey, ein bisschen “normale Arbeitswelt” tut der “Prinzessin der Lust” auch mal ganz gut und so komme ich wieder etwas unter die Leute.

Und mal ehrlich, welcher Fahrschüler würde sich nicht freuen, bei Pearlin die Fahrschulanmeldung zu unterschreiben? 😉 Ich bilde mir zumindest ein, dass seitdem die Anmeldezahlen rapide gestiegen sind. Okay, das war jetzt etwas übertrieben aber ihr versteht schon was ich meine (*hihi*).

Pearlin im Pulli
Mit dem Lächeln sind neue Anmeldungen garantiert.

Wenn ich ehrlich bin, ist es auch gar nicht schlecht, dass ich mein Wissen über Verkehrsregeln wieder etwas auffrischen kann. Oder wisst ihr noch wofür jedes einzelne Schild steht, oder wie das Innere vom Motor aussieht?
Wenn ihr so seid wie ich, dann habt ihr das alles nach der praktischen Prüfung schnell wieder vergessen. So wie damals im Mathematik Unterricht… einen Tag vorher das Kurzzeit-Gedächtnis gefüllt, mit “Ach und Krach” durch die Prüfung, und danach diesen Ballast wieder gelöscht.  Mit dem zusätzlichen Einkommen aus dem Job kann ich vielleicht auch irgendwann endlich mein Büro  mit Möbeln füllen. 😀

Das war`s auch schon wieder von mir. Ich hoffe, euch hat es gefallen und freue mich auf euren Besuch in meiner Livecam-Show. Da bekommt ihr von mir “private Fahrstunden”  😛

Danke für’s Lesen
Eure Pearlin