AuroraRed im Interview – Ich nehme kein Blatt vor den Mund !

aurorared im interview

AuroraRed: Rote Haare und lange Schamlippen

In unserem heutigen Interview lassen wir die bezaubernde AuroraRed zu Wort kommen. Sie sucht bevorzugt kreative Männer, denn sie langweilt sich nicht gerne im Bett. Mit AuroraRed kann Mann (fast) alles erleben, ob im Chat oder auch in Ihren heißen Videos.


AuroraRed ist immer online bei 777Livecams und JetztLive

Weiter unten: Geile Bilder von und mit AuroraRed


  • Künstlername / Showname
    AuroraRed
  • Wohnort/Region
    Hamburg
  • Körpergröße
    156
  • BH-Größe
    80 C
  • Hobbies
    Meditieren, Joggen, Kick-Boxen, Bücher schreiben
  • Das mag ich
    Charmante Männer die mit Frauen umgehen können, Komplimente machen und gut mit der Zunge umgehen können
  • Alter oder Geburtsdatum
    27 Jahre
  • Sternzeichen
    Steinbock
  • Gewicht:
    60kg
  • Lieblingsfilm(e) & Serien
    Dr. Who; Suits; Inception; Insterstellar;Gravity
  • Lieblingsfarbe:
    Rot
  • Das mag ich gar nicht
    Unhöfliche Männer, hauchen am Ohr

 

AT: Seit wann bist Du in der Branche tätig und was genau machst Du?

AuroraRed: Seit einem Jahr bin ich Webcamgirl und mache Videos. Ich bin sehr experimentierfreudig. Mit mir kannst du (fast) alles erleben. Ich nutze gerne vor der Cam Obst, Gemüse, Gegenstände und Toys. Ich liebe es vor der Cam kreativ zu werden und wenn du mich forderst !

 

AT: Warum drehst Du Pornos? Was reizt Dich?

AuroraRed: Ich liebe es mich selbst zu bewundern ! Der Gedanke, dass ich dich scharf mache, reizt mich sehr und macht mich noch viel geiler. Ich lebe meine erotischen Fantasien gerne mit dir aus und möchte das mit dir teilen.

 

AT: Welche Szenen drehst Du am liebsten und warum?

AuroraRed: Am liebsten mag ich Dirty Talk. Es fühlt sich einfach geil an all meine schmutzigen Gedanken laut auszusprechen und gibt mir ein Prickeln auf der Haut. Besonders geil ist es beim Orgasmus gefilmt und beobachtet zu werden !

 

AT: Schaust Du privat auch Pornos? Oder bist Du eher der Meinung, ein Bäcker isst auch nicht jeden Tag Kuchen?

AuroraRed: Pornos schauen gehört mit zu meinem Alltag ! Pornos machen mich geil und liefern mir zudem neue Ideen um meine eigene Lust zu steigern.

 

♦ Bei mir soll es keine Show sein, sondern reale Gefühle

 

AT: Was magst Du gar nicht, wenn Du Pornofilme drehst?

AuroraRed: Ich stehe nicht gerne unter Zeitdruck, ich möchte mich gehen lassen können. Bei mir soll es keine Show sein, sondern reale Gefühle die ich mit dir teile.

 

AT: Was ist die dunkle Seite der Pornobranche?

AuroraRed: Es kommt vor, dass Versprechungen nicht eingehalten werden, sowie Termine. Dies kostet unnötige Zeit die dann verschwendet wird.

 

aurorared im interview

 

AT: Knutschen beim Porno: Ja oder nein?

AuroraRed: Jein! Es kommt auf die Szene an und ob es passend ist. Des weiteren muss man sein gegenüber schon geil finden sonst macht das Küssen auch keinen Spaß !

 

AT: Was sagt Deine Familie zu Deinem Job als Pornodarstellerin?

AuroraRed: Meine Eltern sind stolz, eine solche hübsche Tochter zu haben.

 

AT: Was unterscheiden Deine Filme von anderen?

AuroraRed: Meine Natürlichkeit. Ich drehe auch gerne mal komplett ungeschminkt und zeige mich wie ich bin. Ich bin von Natur aus rothaarig und habe entsprechend schöne spitze rote Nippel, die stehen einfach immer ! Des weiteren habe ich lange dicke Schamlippen, die besonders schnell nass werden und einfach geil anzuschauen sind. Solch geile lange Lippen sieht Mann wohl sehr selten !

 

AT: Was machen die meisten Kerle falsch im Bett?

AuroraRed: Sie ficken zu schnell ! Für einen Quicky mal ganz nett aber nicht auf Dauer. Lasst euch Zeit, beschnuppert die Frau, streichelt sie, massiert sie ! Ganz wichtig: Lecken! Du musst deine Frau richtig schön nass werden lassen und lecken bis der Arzt kommt! Erst wenn sie einen Orgasmus hatte, bist Du dran! Ganz wichtig, sei kein Egoist und nie respektlos.

 

♦ Ich nehme kein Blatt mehr vor den Mund

 

AT: Wie ist es, wenn Du privat Sex hast? Welchen Einfluß hat Dein Porno-Job?

AuroraRed: Mein privates Sexleben hat sich verbessert ! Ich traue mich mehr, nenne meine Wünsche und schreie beim Sex auch mal wenn es richtig hart und geil zur Sache geht ! Ich nehme kein Blatt mehr vor den Mund und mache was geil ist.

 

AT: Wie gehst Du damit um, dass Du für viele Männer nur eine Wichsvorlage bist?

AuroraRed: Ich finde das geil. Ein schönes Kompliment für mich ! Da scheine ich jemanden nicht nur zu gefallen. Nein die Person wird sogar richtig geil und wäre gerne bei mir und in mir. Was schöneres kann es ja kaum geben!

 

AT: In der Öffentlichkeit kommt der Beruf der Pornodarstellerin nicht gut an, gelinde gesagt. Was möchtest Du diesen Leuten gern einmal sagen?

AuroraRed: Ich habe bisher kaum negative Erfahrungen diesbezüglich gemacht. Es werden halt viele Fragen gestellt, die gerne beantwortet werden dürfen. Eins stört mich jedoch, die meisten sehen den Beruf als Pornodarstellerin nicht als Arbeit an. Auch wenn wir Frauen unseren Spaß beim arbeiten haben, verdienen wir damit unser Geld.

Des weiteren darf nicht vergessen werden, dass hier nicht der eigene Spaß im Vordergrund steht sondern deiner ! Und dafür kann es vorkommen, dass wir uns Dinge antun müssen oder ansehen müssen, die du nicht für 1000€ eine Sekunde erleben wollen würdest .

Des weiteren investieren wir weit aus mehr Zeit in unserem Job als der Otto-Normal-Verbraucher mit seinen 40 Stunden. Ja der Job macht Spaß, ist geil und gemütlich. Aber nein, nicht alles ist geil und wir Frauen müssen uns täglich respektloses Verhalten gefallen lassen. (Von den Männern, die Frauen nur als Fleischware ansehen.) Somit ist dies auch Arbeit !

 

aurorared im interview

 

AT: Wieviel Zeit verbringst du täglich vor der Cam?

AuroraRed: Bis zu 16 Stunden am Tag.

 

AT: Hast du noch Social Media Profile die du für deine Webcam-Tätigkeit pflegst? Wie aktiv bist du da ?

AuroraRed: Sehr aktiv bin ich bei Instagram und Twitter. Snapchat habe ich auch, doch nutze ich eher sehr selten.

 

AT: Bist du dein eigener Chef? Wenn ja, was sind die Vorteile und was sind die Nachteile davon?

AuroraRed: Ich bin selbstständig daher ja. Freie Zeiteinteilung ist ein Vorteil, jedoch auch ein Nachteil. Man muss sich schon sehr motivieren fleißig zu sein. Des weiteren hat man höhere Ausgaben und mehr Papierkram zu bewältigen.

 

AT: Stundenlang vor der Cam zu posieren ist bestimmt anstrengend. Wie hältst du deinen Körper dafür fit?

AuroraRed: Tanzen ist meine Leidenschaft. Ob vor der Cam, oder beim Putzen.

 

♦ Ich mag es Komplimente zu bekommen

 

AT: Was gefällt dir an deiner Arbeit vor der Cam besonders?

AuroraRed: Ich mag es Komplimente zu bekommen und neue Menschen kennen zu lernen.

AT: Wenn du etwas in deinem Job ändern könntest, was wäre das?

AuroraRed: Immer einen vollen Chat zu haben, egal um welche Uhrzeit

 

AT: Was würdest du heute beruflich machen, wenn du dich nicht für Webcamsex entschieden hättest?

AuroraRed: Ich würde weiterhin als IT Kundenberaterin arbeiten.

 

AT: Was waren deine ersten Schritte? Wie bist du zum Webcamsex gekommen?

AuroraRed: Ich habe nach einem Nebenjob gesucht, der leicht mit meiner Schichtarbeit zu vereinbaren war.

 

AT: Hast du im privaten Umfeld Freunde, die auch vor der Cam aktiv sind? Würdest du die Arbeit weiterempfehlen oder eher davon abraten?

AuroraRed: Ich bin die einzige die solch einen Beruf ausübt. Doch ich würde es jeder Frau empfehlen. Es ist möglich sehr gutes Geld zu verdienen und steigert das Selbstbewusstsein.

 

AT: Welchen Rat würdest du jemandem geben, der gerade neu als Webcam-Model anfängt?

AuroraRed: Du musst sehr viel online sein! Du musst dir einen Namen machen und immer präsent sein. Bleib dir dabei immer treu. Wenn du etwas nicht zeigen oder nicht machen willst, dann lass es ! Der nächste User kommt bestimmt und bleibt dafür länger bei dir.

 

aurorared im interview

 

AT: Hast du lieber jeden Tag neue User oder freust du dich, wenn du dieselbe Person häufiger im Chat siehst? Hast du Stammuser, die dich regelmäßig besuchen?

AuroraRed: Meine Stammuser sind mir die liebsten. Nach einer gewissen Zeit lernt man sich auch menschlich besser kennen und mögen. Die Vorlieben sind bekannt. Noch besser sind dann nur die neuen User, die dich erobern möchten, um sich auch zu deinen Stammusern zählen zu dürfen.

 

AT: Hast du jemals Liebeserklärungen von Usern erhalten oder sogar Erfahrung mit Stalkern gemacht?

AuroraRed: Liebeserklärung gibt es öfter. Es ist sehr schmeichelhaft. Dies bereitet mir jedoch auch Bauchschmerzen, da ich über meinen Beruf hinaus, niemals etwas mit einem User anfangen würde.

 

AT: Hat dich schon mal ein User auf der Straße erkannt? Wie reagierst du in solchen Situationen?

AuroraRed: Letzes Jahr war ich auf der Venus. Nach meiner Autogrammstunde sind mir noch viele hinter her gelaufen und wollten weitere Autogramme, Fotos und waren sehr lieb zu mir. Das ist ein wirklich sehr schönes Gefühl!

 

AT: Machst du auch User-Treffen? Welche Erfahrungen hast du damit gemacht?

AuroraRed: Eher selten. Das kommt nur mit Stammusern vor die ich sehr mag und denen ich vertraue. Ein schönes prickelndes Gefühl !

 

AT: Wie würdest du das Gefühl eines Orgasmus beschreiben?

AuroraRed: Es gibt verschiedene Arten von Orgasmen. Einmal den wo es dich zum Schluss einfach im ganzen Körper kitzeln und beben lässt. Dann gibt es dieses elektrisierende Gefühl. Und dann gibt es noch die Lustexplosion.

 

AT: Was ist dein Lieblings Sexspielzeug?

AuroraRed: Mein rosaner Gummidildo.

 

Ich bin Bi-Sexuell und stehe auch auf Frauen

 

AT: Welche Erfahrungen hast du mit gleichgeschlechtlichem Sex bisher gemacht?

AuroraRed: Ich bin Bi-Sexuell und stehe auch auf Frauen. Jedoch nur auf sexueller Ebene. Frauen sind einfühlsamer und zärtlicher wie Männer.

 

AT: Wie häufig brauchst du Sex?

AuroraRed: Alle 2-3 Tage, sonst werde ich zickig wie eine Diva !

 

AT: Von welchem sexuellen Erlebnis träumst du noch?

AuroraRed: Im Handstand von oben hart ran genommen zu werden. Ich möchte die pure Explosion des Mannes spüren, so tief und doll wie es geht. (Leider kann ich keinen Handstand!)

 

AT: Vielen Dank für deine Zeit !

 


AuroraRed ist immer online bei 777Livecams und JetztLive

Und jetzt schau dir noch ein paar sexy Fotos von AuroraRed an:


Uns hat es sehr großen Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Treffen mit ihr!

Hat dir das Interview gefallen? Wir freuen uns über jeden Kommentar!

2 thoughts on “AuroraRed im Interview – Ich nehme kein Blatt vor den Mund !

  1. wenn man so aussieht wie sie kann man sich auch alles erlauben. ich wette sie hat männer an jeder hand dioe ihr jedn wunsch von den lippen ablesen! 😀

  2. Wow, ist ja der Ober-Hammer ! Was für eine Granate diese Frau ist! Muss ich mir mal “näher” ansehen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.