Zu heftig: Katja Krasavice testet Fick-Maschine!

WOW, das war zu krass für Youtube!

Wieder mal war es so weit: Schon nach kurzer Zeit wurde das neue Katja Krasavice  Video von Youtube gelöscht.

Der Grund: Katja Krasavice lässt sich in ihrem neuesten YouTube-Video “UNTEN OHNE!!! Ich teste die ORG*SMUS-MASCHINE!” von einer Orgasmus-Maschine zum Höhepunkt bringen. Schon lange wollten ihre Fans einen echten Katja Krasavice Porno sehen. Im neuen Video der 21 jährigen ist fast genau das, jedoch definitiv zu extrem für die Video-Plattform.

So erklärt sie in ihrem Video auch fröhlich “Das geile daran ist, ich kann das steuern! Ich zeig euch gleich, wie heftig das vibriert. Doch nicht nur das! Ich werde mich draufsetzen, natürlich

wird mir dann heiß, dann ziehe ich mich auch aus. Und ich werd Challenges machen, Sachen vorlesen, singen – ich muss mich einfach konzentrieren, während ich einen Orgasmus bekomme.

Danach zeigt sie einige Szenen des geilen Fick-Videos, welches ihre Follower auf der Homepage finden. Darin zeigt sich die das 21 Jahre alte Erotik-Sternchen so freizügig wie selten zuvor. Lediglich mit einem BH bedeckt und unten ohne, sitzt sie in einem Hotelzimmer auf der Fick-Maschine.

Zunächst amüsiert sie sich anscheinend, jedoch kann sie sich nicht lange auf die Antworten konzentrieren. Immer lauter und intensiver wird die Vibration und verschafft ihr sichtlich Vergnügen. Wir sind gespannt, wie weit sie es in ihrer grenzenlosen Geilheit in Zukunft noch treiben wird.

Du suchst auch geile Sex-Maschinen? Dann schau mal hier