So findest du die richtige Kondomgröße heraus

Schwer, die richtige Kondomgröße zu finden

Das ist doch der Horror! Wenn das vollgepumpte Kondom abruscht, weil du deine richtige Kondomgröße nicht kennst.

Wir helfen dir, die richtige Kondomgröße herauszufinden. Diese  Dinge solltest du beachten:

Nicht die Länge des Penis, sondern die Breite ist entscheidend

Wenn das Kondom zu kurz oder zu lang ist, dann ist das absolut kein Problem. Ist das Gummi zu lang für deinen Pimmel, dann rollst du es einfach nicht komplett ab. Wenn der Pariser zu kurz ist, dann darf ruhig auch mal ein Stückchen Penis frei sein, solange das Kondom fest genug sitzt und beim Hin- und Her im Bett nicht abrutscht.
Die Breite berechnen kannst du, indem du ein flexibles Maßband um die dickste Stelle deines erigierten Penis legst und das Ergebnis dann durch zwei teilst.

Für die meisten von uns reichen Standardkondome

Für die meisten ist die richtige Kondomgröße die Standardgröße. In der Regel sind Kondome zwischen 49 und 55 Millimeter breit. Wenn dein bestes Stück also einen Umfang ca 10 cm hat, dann bist du mit den Standardgrößen, die es in Tankstellen, Drogeriemärkten und natürlich auch in allen Sexshops gibt, bestens bedient.
Wenn dein Pimmel extrem dick ist oder extrem dünn, dann greife zu Sondergrößen, die nennen sich „large“, „Kingsize“ oder „slim“ oder „small“.

Die richtige Form ist beim Kondom wichtig

Richtig bequem und sicher ist ein Pariser nur dann, wenn er den Penis wie eine zweite Haut umschließt, also nirgendwo wichtige Blutbahnen abdrückt oder gar Luftbläschen bildet. Wenn du zum Beispiel feststellst, dass das Gummi die Eichel einquetscht, dann nimm ein Kondom, das eine dickere Eichelform hat. Es gibt auch Kondome, die zur Peniswurzel hin breiter werden. Gummis, die hinter der Eichel schmaler werden, nennen sich „tailliert“ oder „anatomisch“.

Du siehst also, es ist gar nicht so einfach, die richtige Kondomgröße zu finden. Wenn du daher einmal ein wirklich gut sitzendes Exemplar gefunden hast, solltest du dir die Marke merken und gleich mal einen Vorrat davon anlegen. So hast du das richtige Gummi immer zur Hand und kannst Verhütungspannen weitgehend vermeiden.

One thought on “So findest du die richtige Kondomgröße heraus

  1. bei mir rutscht Standard leider immer ab. Dafür schrubbel ich die ladies nicht wunt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.